Wer stellt das größte Team bei Römerlauf 2014?

Jahr für Jahr zieht der Römerlauf mehr und mehr Gruppen in seinen Bann. So setzt die Gemeinde Gralla mit Bgm. Hubert Isker seit Jahren mit über 200 Aktiven ein überaus starkes Zeichen für Teamgeist. Heuer fordert die Stadtgemeinde Leibnitz ihren Nachbarn unter dem Motto „Leibnitz schlägt Gralla“ heraus. Wer eines der beiden Teams unterstützen möchte, kann seine Nennung bei der
• Gemeinde Gralla für das Team Gralla oder
• beim Tourismusbüro Leibnitz für das Team Leibnitz
abgeben.

Einzige Voraussetzung: Man muss aus der jeweiligen Gemeinde kommen und unter dem Namen des jeweiligen Teams starten. Beide Gemeinden statten ihre Teams mit eigenen Laufshirts aus, übernehmen Teile des Nenngeldes und organisieren am Vorabend eigene Nudel-Parties mit Startnummern-Ausgabe.

Mehr Informationen:
• Gemeinde Gralla, Telefon 03452/82628, E-Mail: gemeinde@gralla.at
• Leibnitz Tourismusverband, Telefon 03452/76811, E-Mail office@leibnitz.info

Viele weitere Teams
Aber nicht nur Leibnitz und Gralla bemühen sich um große Teams. Auch zahlreiche weitere Gemeinden, Firmen und Clubs. Eine Gruppe kann darüber hinaus jeder organisieren. Der große Vorteil: Pro 10 Nennungen gibt es einen Startplatz gratis. Gruppenanmeldungen ab zehn Aktive bitte mit dem Gruppenanmeldeblatt an roemerlauf@hartinger.at.
Anmeldeschluss ist der 17. Juli 2014. Wir freuen uns auf Eure Initiativen und laden Euch ein, aktiv zu werden. Machen wir den Römerlauf gemeinsam zum schönsten Lauf-Ereignis des Jahres. Danke im Voraus für Euer Engagement.

 



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen