Die-groessten-Teams-Roemerlauf

Party feiern in den nahen Buschenschänken

Gralla ist das Maß aller Dinge

Noch trennen uns 58 Tage vom schönsten Lauf-Ereignis des Jahres: dem Römerlauf am Samstag, 15. Juli, mit Start und Ziel im Naturparkzentrum Grottenhof. Wenn es um die allergrößte Gruppe beim Römerlauf geht, kommt man um eine nicht herum: Die Gemeinde Gralla. Seit mehreren Jahren stellt Gralla die größte Gruppe in der Gemeindewertung. „Wir hoffen, auch heuer wieder mit rund 300 Aktiven dabei zu sein“, kündigt Bürgermeister Hubert Isker an. Doch die Konkurrenz schläft nicht. Inzwischen unternehmen etwa auch Leibnitz, St. Nikolai oder Lang große Anstrengungen, es Gralla gleichzutun. Bei der Firmenwertung hatte bislang stets Umdasch die Nase vorne, während es bei den Vereinen stets wechselnde Sieger gab. Eines haben jedoch alle drei Gruppenwertungen gemeinsam: Für die Sieger gibt es jeweils einen Scheck für einen Buschenschank-Besuch im Wert von 500 Euro, einzulösen beim Buschenschank Kieslinger am Kogelberg, beim Buschenschank Strauss in St. Nikolai bzw. beim Weingut Skringer am Eichberg.






Junge Römer haben es heuer leichter

Die Streckenlängen bleiben 2017 unverändert. Junge Römer I = 1.010 m, Junge Römer II = 1.930 m. Auch der Start bleibt gleich.
Neu ist nur die Wertung:

Junge Römer I
– AK 1 Jahrgänge 2007 und 2008
– AK 2 Jahrgänge 2009 und 2010

Junge Römer II
– AK 1 Jahrgänge 2003 und 2004
– AK 2 Jahrgänge 2005 und 2006

Auf die Erst-, Zweit- und Drittplatzierten jeder Kategorie warten tolle Laufschuhe von Gigasport. Ein Grund mehr, dabei zu sein.






Lauftreff: Spaß für alle

Optimale Vorbereitung auf den Wettbewerb und Spaß haben beim Laufen und Walken: Beim Römerlauf-Lauftreff geht es um beides. Dabei wird in unterschiedlichen Leistungsgruppen trainiert – alle kommen auf ihre Rechnung. Zusätzlich gibt es ein eigenes Training für Nordic Walker. „Wir sind schon eine eingespielte Truppe“, so die Hauptverantwortlichen Manuela Dendl und Franz Hartinger. „Trotzdem freuen wir uns über jeden, der neu dazu kommt.“ Einfach hinkommen und mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Lauffreude kommt von selbst.




Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen