Roemerlauf-am-Grottenhof-Kaindorf

Wieder zeigte sich der Römerlauf von seiner schönsten Seite

Großartiges Lauferlebnis

Allein bei den Mini Römern bis 6 Jahren gingen über 150 auf die Strecke. Bei den Nachwuchsbewerben Junge Römer waren es an die 500, beim Volkslauf und Nordic Walking über 750 und schließlich beim Hauptbewerb Viertel- und Halbmarathon über 1.000.
Ideales Laufwetter begeisterte die Läuferinnen und Läufer ebenso wie die unzähligen Helfer auf der Strecke die jeden einzelnen – bis zum allerletzten – anfeuerten. Ein besonderes Erlebnis waren auch heuer wieder die über 1.000 Fackeln, die die gesamte Laufstrecke über die Stadt Leibnitz, den Seggauberg und den Sulmsee ausleuchteten.
Das Naturparkzentrum Grottenhof als Start-/Zielgelände erwies sich auch diesmal als ideale Event-Arena mit dem Einlauf über die Show-Bühne, den Riesen-Gastgarten und die Gastromeile sowie Warmwasser-Duschen.

380 Helferinnen und Helfer sorgten für eine reibungslose Abwicklung
Ein besonderer Dank gilt hier allen rund 380 Helferinnen und Helfern, die auch heuer wieder für eine perfekte Organisation sorgten. Von der Vorbereitung, der Schaffung der Infrastruktur bis hin zum Einsatz am Wettkampftag.

Zehn Kameras sorgten für einzigartige Bilder

Das Team um Jürgen Gruber ging überaus engagiert ans Werk und setzte alle verfügbaren technischen Hilfsmittel ein, um einzigartige Momente festzuhalten. So wurden Läufer mit Kameras ausgestattet, es gab Kameras auf den Begleit-Bikes und auf allen neuralgischen Punkten. Ein einzigartiges Highlight waren aber Mini-Drohnen, die die Führungsteams auf einzelnen Abschnitten begleiteten.
„Wir sind ein junges engagiertes Team mit viel Erfahrung bei Sport-Events und wollten den Römerlauf unter ein ganz besonderes Licht stellen“, so Jürgen Gruber, der CEO von GROOX.
Das Unternehmen, das beispielsweise auch das Race Across America begleitete, zählt zu den aufstrebenden Sport-Event Berichterstattern und kann nur wärmstens für jede Art von Veranstaltungen empfohlen werden.

Ohne Partner gäbe es keinen Römerlauf

Als wir 2007 mit einem völlig neuen Konzept das Projekt „Römerlauf als Abend-Event“ begannen, waren manche skeptisch. Mittlerweile ist es zweifelsohne eine der schönsten Laufveranstaltungen weit und breit. Bereits von Beginn an glaubten viele heimische Unterstützer an dieses etwas andere Event. Römerquelle, die Steiermärkische Sparkasse und Gigasport waren die ersten. Auch die Gemeinde hält mit. Später kamen so wichtige Partner wie die Grazer Wechselseitige Versicherung, der Hotel-Ausstatter Kamper, das Installationsunternehmen Haselbacher, das Elektro-Unternehmen Kainz, Murauer Bier, die Energie Steiermark, Gatorade, die Innengemeinschaft „Leibnitz lädt ein!“ und der Tourismusverband Leibnitz dazu. Heuer konnten wir zusätzlich mit Dr. Böhm Magnesium Sport, Spar, Forum Energetics und Gady weitere Hauptpartner gewinnen. Zusätzlich helfen viele weitere Unternehmen mit kleineren Partnerschaften mit, den Römerlauf auf diesem Level zu organisieren.
Nachstehend nochmals die Logos aller am Römerlauf beteiligten Partner. Jedem einzelnen auf diesem Wege ein besonderes Dankeschön.



Roemerlauf-Partner-Sponsoren-2018



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen